Bewerben

„Niemand weiss, wie weit seine Kräfte gehen, bis er sie versucht hat!“ (Goethe)

Liebe Freunde unserer kleinen Initiative, Liebe Interessenten und Bewerberinnen,

Wir sind von der großen Resonanz sehr beeidruckt und danken für Eure Bereitschaft zum interkulturellen Lernen und zum sozialen, entwicklungspolitischen Engagement.
Wir suchen sympathische, hoch-motivierte und zuverlässige Jugendliche mit hohem bisherigen Engagement (z.B. als Schulsprecher, bei den Pfadfindern, im Musik- oder Sportverein, etc.).
Bitte schicke uns Deinen ausgefüllten Fragebogen bis zum 30.12.2016 an bewerbung@weltweite-initiative.de. Mit etwas Glück wirst Du dann zum letzten Auswahlseminar eingeladen.
Achtung, bitte besuche unsere neue Webseite: www.weltweite-initiative.de
Dies ist unsere alte Homepage und wird nicht mehr aktualisiert. Sie ist veraltet.
 Vortreffen:  ein Wochenende im Mai in Kassel oder Heidelberg
Vorbereitungsseminar: 08.08.2017 bis 20.08.2017 in 08645 Bad Elster
Ausreise: ca. 02.09.2017
Rückkehr:  Mitte September 2018 (Ihr seid also rechtzeitig zum Studienbeginn wieder da)
Nachbereitungsseminar: 27. bis 31. Dezember 2018
Alter: Bei Ausreise solltest Du mindestens 18 Jahre alt sein und höchstens 26
verfügbare Einsatzplätze: ca. 44
Argentinien (8), Bolivien (7), Nicaragua (9), Südafrika (8), Dominikanische Republik (5), Kolumbien (17)
eher unwahrscheinlich: Mexico (2) und Peru (2).
in 2017 werden wir sicher KEINE Einsätze durchführen in: Ghana, Guatemala, Palästina und Israel
Wir haben alle wichtigen Fragen zu unseren Freiwilligendiensten in dieser FAQ-Liste beantwortet!

—————————————————————–

Hier noch ein paar Tipps:

Dann bist Du falsch bei uns:

– Du hast null Bock auf gar nix

– Du willst missionieren oder glaubst, dass Du anderen Menschen Deine Sicht der Dinge aufzwingen solltest (weil Du einfach im Recht bist)

– Im Konfliktfall ist immer Dein Gegenüber Schuld

– Du willst wie bei einer Pauschalreise alles rundum organisiert haben und möglichst wenig selber machen

– Du suchst einen Träger nur als „Sprungbrett ins Ausland“: Was der sonst macht, ist Dir egal. In diesem Jahr geht es ja nur um Dich (Ego-Trip).

– Du willst eigentlich als Sozial-Tourist gehen und nicht wirklich Benachteiligten helfen

– Deine Eltern sind gegen diesen Einsatz

– Du kannst nicht ein Jahr ohne illegale Drogen auskommen

– Du hast einen natürlichen Hang zum Nörgeln und gehst zum Lachen in den Keller

– Du unterschätzt die Anstrengung und Schwierigkeit, die dieses Jahr bedeutet

– „Engagement“ hälst Du für eine französische Käsesorte … :-)
Dann bist Du bei uns richtig:

– Du willst was Positives bewegen und Dich für eine lebenswerte Welt einsetzen

– Du willst Frieden und Gerechtigkeit konkret erfahrbar machen, auch in Deinem eigenen Leben

– Du bist lebensfroh, lachst gerne und läßt Dich durch Rückschläge nicht frustrieren

– Du nimmst Dein Schicksal gerne selbst in die Hand und schiebst die Verantwortuung nicht immer auf andere

– Du kannst organisieren und Dich mit Power in den Dienst einer guten Sache stellen

– Du hast eigene Ideen und Talente und willst diese sinnvoll und respektvoll mit einbringen

– Du bist physisch und psychisch belastbar und kannst die Konfrontation mit Armut, Leid und Elend vearbeiten.

– Du hast eine ausgeprägte Fähigkeit zur Perspektiven-Übernahme und kannst Dich reinversetzen, wie Dein Gegenüber fühlt (wir erwarten mehr als nur Empathie)

– Du hast Dich auch schon bisher in irgendeinem Bereich für Andere engagiert (ob als Klassensprecher oder Sporttrainer, ob bei Greenpeace, Amnesty, den Pfadfindern oder im Musikverein)

– Du bist zuverlässig und herzlich und musst Dich nicht künstlich in den Vordergrund spielen.

– Du kannst Dich an Regeln und Absprachen halten.

– Du fühlst Dich in einem jugendlichen, studentischem Team wohl und zeigst hohe Lernbereitschaft

– Du bist sensibel für die Bedürfnisse anderer Menschen, bist geduldig, gewissenhaft, offen und anpassungsfähig

– Du hast Freude am Umgang mit Menschen und fühlst Dich in einem bunten Team wohl

– Du willst Dich, Deine Talente und Persönlichkeit weiterentwickeln

– Du willst Deinen Horizont erweitern, die Welt kennen lernen und Deine Grenzen erfahren

– Du willst an der Basis die Lebenswirklichkeit der einfachen Menschen kennen lernen und teilen und in eine fremde Kultur interessiert eintauchen, sowie zu entwicklungspolitischen Fragen differenzierte Eindrücke aus erster Hand gewinnen

– Du kannst improvisieren und willst auch schwierige, fremde und ungewöhnliche Situationen meistern lernen

– Du bist bereit für einen ehrlichen Umgang und (Selbst-)Kritik

– Du kannst mit Enttäuschungen umgehen (denn es wird nie alles rund laufen)

– Du kannst Verantwortung übernehmen und ein Vorbild für Kinder und Jugendliche sein

– Du bist spitzenmäßig motiviert. Dieses Jahr machen zu dürfen, ist Dein großer Traum. Entsprechend willst du Dich anstrengen.

– Auf die Frage, wie sehr Du Dir dieses Jahr mit uns auf einer Skala von 1 bis 10 wünschst, antwortest Du aus ganzem Herzen: „12!“

———————————

Unsere Auswahl erfolgt nach Motivation, Charakter, Wille, Talente, Fähigkeiten, Passung und Anstrengungsbereitschaft. Keine Rolle spielen bei der Auswahl: Deine Religion, Dein Bundesland, Deine politische Orientierung, Dein Geschlecht, Deine Hautfarbe, Dein Schulabschluß, Deine sexuelle Orientierung oder der Geldbeutel Deiner Eltern.

—————————-

O.K, Du hast uns verstanden. Wir freuen uns auf Dich! Let´s roll!

(bitte runterladen, ausfüllen und per Email an bewerbung@weltweite-initiative.de schicken)
Gerne schicken wir Dir unseren Fragebogen auch per Email zu.
Kontaktiere hierzu einfach: bewerbung@weltweite-initiative.deViel Spaß!

Schreibe einen Kommentar